Haus W21

Aschaffenburg, 2009

Weitere Infos

Hintergründe

Das Einfamilienwohnhaus nimmt die Vorgaben des traditionellen Bebauungsplanes auf. Durch die klare und einfache Formensprache zeigt es sich dennoch eigenständig. Großzügige Einschnitte am Hauptbaukörper bilden einen überdachten Freiszitz nach südwesten und schaffen in Verbindung mit dem Carport die Eingangssituation. Wohnraum und offene Küche erstrecken sich über die gesamte Länge des Hauses. Die Schlafräume im Obergeschoss öffnen sich über ein langestreckes Fensterband großzügig nach Süden. 

Technische Details

Auftraggeber

Privat

Bauzeit

09/2008 - 05/2009

Gebäudedaten

NF195 m²
BGF250 m²
BRI875 m³

Leistungsphasen

1-9

Baukosten

(KGR 300-400, Netto)

---

Michael Heinrich