Neubau Linde Office Center

Pullach, 2013

Weitere Infos

Hintergründe

Der fünfgeschossige Baukörper nimmt die Höhenentwicklung der bestehenden Gebäude auf dem Linde-Areal auf und vermittelt zur nördlichen Nachbarbebauung. Die gewählte Großform mit dem herausgeschobenen Foyerbaukörper und den rahmenden Kragdächern der Büroriegel stellen am wichtigen Verkehrsknotenpunkt eine prägnante Gebäudefigur dar.
Der Neubau mit fünf Obergeschossen und einem Untergeschoss bietet die nachfolgenden Nutzungen an. Auf den Ebenen U1 und 00 sind Parkierungsmöglichkeiten für PKW sowie Fahrräder angeordnet. In Verbindung zum Foyer, welches sich über 2 Geschosse erstreckt, werden auf der Ebene O1 des ersten Gebäuderiegels zentrale Besprechungsräume in unterschiedlichen Größen angeboten.
Die Plaza bietet, mit in unterschiedlichen Themen gestalteten Innenhöfen, zusätzliche Aufenthalts- und Kommunikationsbereiche für die Mitarbeiter an. 

Technische Details

Auftraggeber

Linde AG
Klosterhofstraße 1
80331 München

Bauzeit

09/2011 - 10/2013

Gebäudedaten

NF8.035 m²
BGF25.840 m²
BRI90.350 m³

Leistungsphasen

1-9 als Generalplaner mit terra.nova, büro für landschaftsarchitektur

Baukosten

(KGR 300-400, Netto)

23.950.000,00 €

Zertifizierung

DGNB Platin

Michael Heinrich