Wohnhaus D1

Kleinostheim, 2016

Weitere Infos

Hintergründe

Der vorhandene Bungalow (1972) ist Bestandteil einer sogenannten Satelliten-Stadt mit einem Bebauungsplan aus den 1976er Jahren. Das Gebäude soll mit wenigen Anbauten an die Befürfnisse der neuen Besitzer angepasst werden. Durch die Energetische Sanierung der Fußbodenaufbauten ergibt sich eine zu niedrige Raumhöhe, somit musste die Decke über EG durch eine höherliegende Stahlbetondecke ersetzt werden. Ein weiterer Aspekt des Bauvorhabens liegt auf der barrierefreien Gestaltung der Räume und deren Ausstattung. Es wurden eloxierte, bodentiefe Metallfenster eingebaut. Neben einem Pool wurde im Garten außerdem eine neue Außendusche, Holzlege und Pflanzkübel aus Cortenstahl errichtet.

Technische Details

Auftraggeber

Privat

Bauzeit

02/2015-10/2016

Gebäudedaten

NF280 m²
BGF315 m²
BRI970 m³

Leistungsphasen

1-9

Baukosten

(KGR 300-400, Netto)

---